28.01.2021 16:41 |

2401 Betroffene

Datenleck bei Anmeldeseite für Corona-Tests

Unberechtigte Downloads auf der Test-Anmelde-Plattform meldet das Rote Kreuz Salzburg. Potenziell sind 2401 Personen betroffen, die sich zwischen 14. Jänner 2021 ab 22.20 Uhr und 15. Jänner 2021 bis 21 Uhr auf der Website registriert haben. Wie viele Daten tatsächlich abgesaugt wurden, ist unklar.

Wer sich in Salzburg kostenlos auf das Coronavirus testen lassen möchte, muss sich zuerst online auf der Internetseite „salzburg-testet.at“ einen Termin sichern. Seit Mitte Jänner ist die Anmeldeplattform online. Und es ist offenbar zu unberechtigten Downloads der Daten von bis zu 2401 Bürgern gekommen.

Wie die Datenschutzbeauftragten von Land und Rotem Kreuz am Donnerstag in einer E-Mail informierten, kommen dafür potenziell alle jene Benutzer infrage, die sich zwischen 14. Jänner, 22.20 Uhr, und 15. Jänner, 21 Uhr, für einen Test angemeldet haben.

Betroffene nicht definierbar
Wie viele und welche Benutzer dabei konkret betroffen sind, sei anhand der Logfiles nicht definierbar. Von den persönlichen Daten waren Vor- und Nachname, das Geburtsdatum, die angegebene Telefonnummer und E-Mail-Adresse und - wenn sie angegeben wurde - die Sozialversicherungsnummer abgespeichert worden. Dass sich mithilfe der Daten jemand zu einem weiteren Test anmeldet, schließen die Verantwortlichen aus. An der Teststation würden die Daten erneut kontrolliert und überprüft werden.

Wer hinter den Downloads stehen könnte, stand zunächst nicht fest. Das Datenleck sei noch am selben Tag behoben worden. Doch erst am 18. Jänner wurde die Datenschutzbehörde informiert. Warum? „Das Wochenende lag dazwischen, es ging nicht früher“, erklärt Rotkreuz-Sprecherin Roberta Thanner der „Krone“. Noch länger mussten die Betroffenen auf die Info warten. Sie wurden mit den Medien erst am Donnerstag - 13 Tage nach dem Datenklau - in Kenntnis gesetzt. „Das hat so lange gedauert, weil wir den Sachverhalt erst einmal ordentlich prüfen und erheben mussten“, erklärt Thanner.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol