27.01.2021 15:38 |

„Mutige Frauen“

Hillary Clinton plant TV-Serie über Kämpferinnen

Ex-US-Außenministerin Hillary Clinton (73) und ihre Tochter Chelsea (40) haben mit ihrer Produktionsfirma eine TV-Serie über kurdische Kämpferinnen ins Auge gefasst.

Wie das US-Fachmagazin „The Hollywood Reporter“ berichtet, soll diese nach dem Buch „The Daughters of Kobani“ von Gayle Tzemach Lemmon entstehen. „‘The Daughters of Kobani‘ ist ein außergewöhnlicher Bericht über mutige, trotzige Frauen, die für Gerechtigkeit und Gleichberechtigung kämpfen“, wird Clinton zitiert.

Sie hätten die Produktionsfirma HiddenLight „ins Leben gerufen, um Helden zu feiern - besungene und nicht besungene gleichermaßen - deren Mut zu oft übersehen wird. Und wir könnten nicht begeisterter sein, diese inspirierende Geschichte den Zuschauern auf der ganzen Welt nahezubringen“, so Clinton weiter. Das Buch von Autorin Lemmon basiert auf Interviews und Reportagen über kurdische Kämpferinnen gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Nordsyrien.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol