27.01.2021 14:16

360-Meter-Abenteuer

Kletterer bezwingen Europas höchsten Schornstein

Die slowenischen Weltklasse-Kletterer Janja Garnbret und Domen Skofic wagten sich an das größte Kletterprojekt ihres Lebens mit der längsten künstliche Mehrseillängen-Kletterroute der Welt auf dem höchsten Schornstein in Europa (360 Meter).

Janja Garnbret ist die aktuell wahrscheinlich erfolgreichste Sportkletterin der Welt. 2019 gewann sie drei der vier Disziplinen bei der Kletter-WM, sie sicherte sich Gold in den Disziplinen Bouldering, Lead und Combined. Domen Skofic machte sich einen Namen in der Kletterszene, als er im Jahr 2016 den Lead-Climbing-Gesamtweltcup gewann.

Der Turm der Trbovlje Power Station stieß in früheren Zeiten noch Rauch aus, wird aber schon seit 2014 nicht mehr genutzt. Die Route, die für Garnbret und Skofic installiert wurde, stellte auch die längste künstlich gebaute Kletterroute der Welt dar.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen