23.01.2021 09:00 |

Erfolgsgeschichten:

Ein steirischer Bäcker auf der Erfolgsspur

Den Semriacher Franz Pfleger konnte auch Corona nicht stoppen – im Gegenteil: Er nahm Mitarbeiter auf und investierte 400.000 Euro.

Wir von der „Krone“ und das Land Steiermark holen in einer neuen Serie Unternehmer vor den Vorhang, die gerade in der so schwierigen Corona-Zeit für Erfolgsgeschichten gesorgt haben und sorgen.

Zum Auftakt ist das die im Jahr 1899 gegründete Traditionsbäckerei in Semriach, die Franz Pfleger mittlerweile in vierter Generation führt. Ein Motto des Unternehmers lautet: „Wenn alle bremsen, dann muss man Gas geben.“ Und das hat er in den vergangenen Monaten auch getan.

„Beim ersten Lockdown hatten wir leichte Einbußen, aber nur, weil die Gastro geschlossen werden musste. Die Bäckerei hatte nie ein Minus“, betont der äußerst sympathische Steirer, „im Gegenteil. Wir haben in den letzten Monaten 12, 13 Prozent mehr Umsatz gemacht als im Jahr davor.“

Pfleger nahm mitten in der Corona-Krise sogar Mitarbeiter auf, mittlerweile zählt das Team 46 Köpfe. Und weil es „die besten Mitarbeiter sind, die man sich vorstellen kann“, bedankte sich der begeisterte Flieger, der auch die Berufspilotenlizenz hat, auf seinen Art: mit einer Prämie von 10.000 €.

Da das Geschäft so gut läuft („die Leute stehen Schlange bei uns“), investierte Pfleger zuletzt insgesamt 400.000 Euro in den Betrieb. „Wir haben so viele Aufträge, arbeiten am Limit. Wir sind ständig am wachsen.“ Was den Erfolg des mehrfach ausgezeichneten Betriebes ausmacht? „Regionalität wird bei uns ganz groß geschrieben. Rohmilch, Honig, Bio-Freiland-Eier, Roggen, Dinkel, Topfen – alles Zutaten, die wir aus dem Schöckl- und Almenland beziehen. Und das schätzen die Kunden, hier hat ein Wertewandel stattgefunden. Den Leuten ist klar, wenn wir jetzt nicht beim Dorfbäcker einkaufen, dann ist er weg.“

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 15°
heiter
-2° / 15°
heiter
-3° / 15°
heiter
-2° / 12°
wolkig
-2° / 15°
heiter