Impfstart im Februar?

Florianis zählen zu „kritischer Infrastruktur“

Neben Polizei und Rettung werden auch die mehr als 99.000 Florianis zwischen Enns und Leitha zur „kritischen Infrastruktur“ gezählt. Das heißt, dass wohl Berufs- und Betriebsfeuerwehren rascher zu Impfdosen kommen sollen. Bis aber alle freiwilligen Wehren komplett immunisiert sind , dürfte es noch dauern, heißt es.

„Wir erwarten schon, dass unsere Mitglieder, wenn sie das wollen, rasch geimpft werden. Wir zählen ja auch zur kritischen Infrastruktur. Es wurde auch bereits ein interner Priorisierungsplan erstellt, den wir sofort umsetzen könnten“, betont Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner angesichts der Coronakrise.

Bislang dürfte sich die Impfstrategie des Landes, auch aufgrund des fehlenden Nachschubs, aber auf die Kommandoebene sowie Berufs- und Betriebsfeuerwehren beschränken. Als Impfstart wird dabei der Monat Februar angegeben, genauere Infos gibt es aber nicht. Die Verteilung erfolgt jedenfalls über das Land Niederösterreich. Der Ball liegt somit beim Impfkoordinator Christof Chwojka, zu dem die Florianis aber eine gute Gesprächsbasis pflegen.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
18° / 24°
starke Regenschauer
18° / 24°
einzelne Regenschauer
20° / 26°
starke Regenschauer
20° / 25°
Gewitter
17° / 23°
einzelne Regenschauer