22.01.2021 14:20 |

Tolle Skulpturen

Künstler schafft Monster und Pokémon aus Schnee

Die einen bauen sich ihre eigene Skipiste im Garten, andere schaffen aus Schnee die schönsten Skulpturen. Doch dem japanischen Künstler Mokomoko sind herkömmliche Schneemänner zu fad - bei ihm sind Katzen, Pokémon, das fiktive Monster Godzilla und Weiße Haie angesagt (siehe Video oben).

In seinen Händen ist Schnee wie Wachs - der japanische Künstler Mokomoko weiß, wie er in seinem Vorgarten Passanten - und in sozialen Netzwerken Tausende Fans seiner Arbeit - zum Staunen bringt.

„Wenn es Leute weltweit glücklich macht, meine Werke zu sehen, bin ich auch glücklich“, wird Mokomoko von „Cover-Images“ zitiert. Seine Godzilla-Skulptur setzt er sogar mit einer Lichterkette zusätzlich in Szene.

Mit viel Liebe zum Detail schafft er Skulpturen, die auch durch ihre Größe beeindrucken. In seinem Garten tummelten sich bereits Katzen, Pokémon, Minions und sogar der Mega-Hai aus dem Film „Jaws“.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol