Polizei ermittelt

Pensionistin (80) starb bei Wohnungsbrand in Linz

Eine 80-jährige Frau ist bei einem Brand in ihrer Wohnung Mittwoch früh in Linz ums Leben gekommen. Die Polizei ermittelt noch wegen der Brandursache.

Die Polizisten waren gegen 9.40 Uhr zu dem Wohnungsbrand in der Keplerstraße gerufen worden. Als sie dort eintrafen wartete die 77-jährige Schwester der Inhaberin auf sie, mit deren Schlüssel die Beamten in die Wohnung gelangten. Dort fanden sie die 80-Jährige auf dem Boden liegend und brachten sie ins Freie, wo sie von der Feuerwehr übernommen wurde.

Wiederbelebungsversuche
Reanimationsversuche blieben leider erfolglos. Ein in der Zwischenzeit eingetroffener Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens waren vorerst unbekannt. Die Brandgruppe des Landeskriminalamtes OÖ übernahm die Ermittlungen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol