19.01.2021 09:00 |

Die Zeit drängt

Für das Fußball-Unterhaus wird es immer enger

Der neuerliche Lockdown bringt das steirische Fußball-Unterhaus in die Bredouille. Ende Februar warten die ersten Nachtragsspiele, doch die Amateure dürfen weiterhin nicht trainieren. Die Uhr tickt, doch die Politik spielt auf Zeit.

Wolfgang Bartosch hat ein optimistisches Naturell. Das auch gestern nicht zu erschüttern war, dabei hatte der steirische Fußballverbandspräsident sich von den Gesprächen zwischen ÖFB und Sportministerium mehr erhofft. Das Ergebnis erinnerte aber an den alten Fendrich-Hadern: Nix ist fix! Bartosch: „Wir müssen weiter in Eventualitäten denken, von der Politik gibt’s keine Fixzusage.“

Sie spielt auf Zeit. Zeit, welche die Unterhaus-Vereine aber nicht mehr haben. „Sie müssen wissen, wie es nach dem neuerlichen Lockdown weitergeht. Sie brauchen Planungssicherheit und eine Perspektive“, betont der Präsident.

Schließlich geht’s mit den Nachträgen in der Regionalliga Ende Februar los, im März starten alle Ligen durch. „Drei Wochen Vorbereitungszeit müssen genügen, der Terminplan ist schon völlig ausgereizt.“

Druck erhöht

Daher sei auch ein späterer Unterhaus-Start nicht möglich. Bartosch: „Der würde bedeuten, dass die größeren Ligen nicht zu Ende gespielt werden könnten. Außer man spielt in den Juli rein und ändert das Transferfenster.“ Die Teamsportverbände erhöhten gestern jedenfalls den Druck auf die Politik, bildeten eine Corona-Allianz. Ziel: Eine an die Öffnung der Schulen gekoppelte Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs im Amateur- und Nachwuchsbereich.

Burghard Enzinger
Burghard Enzinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
3° / 19°
wolkenlos
2° / 18°
wolkenlos
2° / 19°
wolkenlos
1° / 13°
wolkig
0° / 17°
wolkenlos