13.01.2021 17:05 |

Für Amateure

Eishockey-Saison in Salzburg gestrichen

Ob der Lockdown nun Ende Jänner endet oder nicht: In Salzburg steht fest, dass unterhalb der Spitzensportebene (Red Bull, Salzburg Eagles) in dieser Saison kein Hockeybetrieb mehr stattfinden wird. Nach einer internen Befragung hat der Verband die Spielzeit 2020/21 abgeblasen.

Dies betrifft die Landesliga-Ebene, die normal in einem dreigliedrigen Ligensystem ausgespielt wird. Als Grund für die Absage gibt der Vorstand des Salzburger Verbands die unklare Situation in Bezug auf Sportausübung insgesamt an.

Weiters stehen die üblichen Eisflächen im grenznahen bayrischen Berchtesgaden sowie die Freiflächen in Nuarach (Tirol) und Ramingstein (Lungau) nicht im nötigen Ausmaß zur Verfügung. Auch wenn ab 7. Februar Trainings möglich wären, fehlen den Vereinen die Vorbereitung und nötige Eiszeiten.

Die Alternative, die Meisterschaften in Turnierform an einem Wochenende über die Bühen zu bringen, wurde in einer Umfrage mehrheitlich abgelehnt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol