Guten Morgen

Schulen auf oder zu? | Lauberhorn in Kitzbühel

Schulen auf oder zu? Die Schulen waren, sind und bleiben zentrales Diskussions-, bzw. Streitthema in der Corona-Krise. Am kommenden Montag sollte der Präsenzunterricht in Österreich - endlich - wieder beginnen. Noch steht eine Entscheidung freilich aus - und manches deutet auf eine Verlängerung des bei den Schülern und deren Eltern so ungeliebten „Homeschoolings“. Wie sagt es etwa der oberste Wiener Pflichtschullehrer-Vertreter: „Es liegt sehr vielen sehr viel daran, die Schulen zu öffnen, auch den Lehrern.“ Doch die Voraussetzungen dafür seien „schlicht nicht gegeben“. Die Skepsis gegenüber der Schulöffnung wurde zuletzt auch durch neue Studien genährt. So hatte die jüngst veröffentlichte österreichische Prävalenzstudie ergeben, dass Schüler entgegen bisheriger Annahmen nicht weniger von Infektionen betroffen sind als die Gesamtbevölkerung. Und andererseits hatte eine Studie der renommierten ETH Zürich nachgewiesen, dass Schulschließungen zu den effektivsten Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Ausbreitung zählen. Diese Erkenntnisse werden in die Entscheidung der österreichischen Politik wohl ebenso einfließen wie der Druck von Eltern, Schülern und auch vielen Lehrern, die durch die langen Distance-Learning-Phasen immer größere Bildungsdefizite befürchten. 

Lauberhorn in Kitzbühel. Corona stellt auch die Sportwelt seit bald einem Jahr auf den Kopf. Am Montag wurden die für das kommende Wochenende geplanten Lauberhorn-Rennen in Wengen wegen hoher Infektionszahlen im Schweizer Skidorf endgültig abgesagt. Kitzbühel springt ein und wartet so mit einem gänzlich aus der Norm fallenden Programm auf: Lauberhorn-Slalom am kommenden Samstag, Hahnenkamm-Slalom gleich diesen Sonntag - also eine Woche früher als geplant. Dafür am Freitag, 22. Jänner, die Lauberhorn-Abfahrt in Kitz, am Samstag, 23., die Hahnkamm-Abfahrt und am Sonntag zum Abschluss der Hahnkamm-Super-G. Wer immer sich jetzt Richtung Tirol aufmachen möchte, um dort bis zu fünf Weltcuprennen binnen weniger Tage live zu erleben: Zuschauer sind nicht erlaubt! 

Einen schönen Tag!

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol