Erfolgreicher Anwalt:

Wortklauberei bei Pandemie-Versicherungsfällen

Versicherungen haben nie Freude daran, wenn sie zahlen müssen. Das bekommen jetzt auch Firmeninhaber zu spüren, die sich für Verdienstentgänge im ersten Lockdown im Frühjahr an ihre Betriebsunterbrechungsversicherung wenden. Die Rechtsanwaltskanzlei Kirschner in Wels hat einen solchen Fall nun erfolgreich durchgefochten.

Die Versicherung stellte sich auf den Standpunkt, versichert sei nur der Ausfall durch eine Epidemie, Covid-19 verursachte aber eine Pandemie. Aber der Duden stellt klar: „Pandemie ist eine Epidemie im großen Ausmaß.“ Dieser Sicht schloss sich das Bezirksgericht Wels an. Die Klägerin, eine Friseurin, hat inzwischen das ihr zustehende Geld erhalten.

Sammelklagen werden nun geprüft
Lorenz Kirschner warnt in seinem Blog: „Die allgemeine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt bei Versicherungen nicht. Viele Ansprüche verjähren schon nach einem Jahr.“ Die Welser Kanzlei prüft derzeit auch die Möglichkeit von Sammelklagen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)