„Genieße Fiebertraum“

Elon Musks Freundin Grimes hat Covid-19

Adabei
10.01.2021 12:18

Elon Musks Lebensgefährtin Grimes, mit der er ein Kind hat, hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Die Kanadierin ist aber offenbar guter Dinge. Auf Instagram verkündete sie, dass sie die Fieberträume genieße.

Die Musikerin, die im Mai letzten Jahres ihr erstes Kind von Elon Musk bekommen hat, schrieb in ihren Instagram-Storys über ihre Infektion. In dem mit Feen-Emojis geschmückten Post berichtete sie ihren Fans: „Ich habe zu guter Letzt Covid bekommen, aber auf seltsame Weise genieße ich den von DayQuill (ein Medikament) verursachten Fiebertraum 2021.“ 

Ob auch Musk und ihr Sohn von der Viruserkrankung betroffen sind, lässt Grimes nicht durchblicken.

Elon Musk und Grimes bei der Met Gala 2018 (Bild: 2018 Getty Images)
Elon Musk und Grimes bei der Met Gala 2018

Die Sängerin ist bekannt für ihre Exzentrik. Ihren Sohn haben der Tesla-Milliardär Musk und sie auf den ungewöhnlichen Namen X Æ A-XII getauft. 

Neben ihren Pflichten als Mama ließ Grimes in den letzten Monaten auch musikalisch Neues von sich hören und veröffentlichte Anfang Jänner das Remix-Album „Miss_Anthropocene Rave Edition“. Schon vor einer Weile hatte sie bekannt gegeben, dass dieses eigentlich ein Doppelalbum sein sollte. Dazu erklärte sie: „Ich muss wirklich noch eine zweite Seite veröffentlichen, denn es ist wirklich stark.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele