08.01.2021 10:23 |

Große Vorhaben

Neue zweite Chefin für Logistikstandort Villach

Die gebürtige Kärntnerin Julia Feinig-Freunschlag (44) wurde zur zweiten Geschäftsführerin der Logistik Center Austria Süd GmbH (LCA Süd) bestellt. Sie wird gemeinsam mit Udo Tarmann die Entwicklung des Logistikstandortes Villach Süd vorantreiben. Die LCA Logistik Center Süd GmbH unterstützt Ansiedlungen von internationalen, logistikaffinen Betrieben und begleitet diese strategisch bei deren Entwicklung am Standort.

Seit Dezember 2020 sind die ÖBB Infrastruktur und das Land Kärnten jeweils zu 50 Prozent an der Logistik Center Austria Süd GmbH beteiligt. Aufgrund der Nähe zu den italienischen Häfen soll Villach Süd zu einem Dry Port entwickelt werden. „Wir erwarten uns durch die Beteiligung eine nachhaltige Auslastung unseres Terminalstandorts in Villach, der zu einem attraktiven und modernen Logistikstandort ausgebaut werden soll“, beschreibt Johann Pluy, der zuständige Vorstand der ÖBB-Infrastruktur AG, die Zielsetzung des Beteiligungserwerbs.

„Es ist wichtig, das Standortentwicklungskonzept zeitnah umzusetzen, um im Marktbereich konkurrenzfähig zu bleiben und den Kunden ein attraktives Angebot bieten zu können. Betriebsansiedelungen sollen forciert werden und ein intermodaler Güterverkehrsshuttle soll zukünftig den ,Hinterlandhafen Villach Süd‘ mit den Adriahäfen verbinden. Darüber hinaus streben wir Partnerschaften und Kooperationen mit eisenbahnaffinen Unternehmen an, um den Standort langfristig in ein europaweites Logistiknetzwerk einzubinden“, so Feinig-Freunschlag, die neben der Geschäftsführung der LCA Süd auch die Projektleitung für den Dry Port Villach in der ÖBB Infrastruktur innehat.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 15. Jänner 2021
Wetter Symbol