Kommt Runder Tisch?

Weißer Hof bleibt Thema: „Kämpfen bis zum Schluss“

Der Betriebsrat im Reha-Zentrum Weißer Hof in Klosterneuburg bleibt der harte Kern im Kampf gegen die Absiedelung nach Wien-Meidling. Während die Geschäftsleitung das moderne Umfeld in der Bundeshauptstadt anpreisen will – die „Krone“ berichtete – fordern die Arbeitnehmervertreter nun einen runden Tisch ein.

Betriebsratsvorsitzender Klaus Kronsteiner ist die treibende Kraft hinter der „Rebellion“ gegen die Schließung des Weißen Hofs. Seit Monaten hoffen die Arbeitnehmervertreter nun schon auf offene Gespräche und einen runden Tisch mit Politik und Verantwortlichen, doch passiert ist bislang, auch aufgrund der Corona-Pandemie, nur wenig. „Wir wollen bestimmt nicht gegen etwas sein, sondern wir sind für den Verbleib im Wienerwald“, erklärt Kronsteiner.

Während also Geschäftsführung und Projektleitung der AUVA für die Vorteile von Wien-Meidling werben, sehen die Angestellten naturgemäß mehr positive Seiten am Weißen Hof. „Wir sind hier wirklich eine Familie. Unser Know-how, die technische Ausrüstung und die Umgebung sind für unsere Mitarbeiter und Patienten einmalig. Deshalb kämpfen wir ja auch bis zum Schluss“, erklärt Physiotherapeutin Sabine Gludovatz. Das letzte Wort in der Causa dürfte anscheinend noch nicht gesprochen worden sein, vielleicht gelingt ja doch noch der langersehnte Schulterschluss.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Juli 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
19° / 29°
einzelne Regenschauer
18° / 27°
einzelne Regenschauer
18° / 30°
einzelne Regenschauer
19° / 30°
einzelne Regenschauer
15° / 26°
einzelne Regenschauer