06.01.2021 12:02 |

Neue Firmen, neue Jobs

Land hilft maroden Betrieben aus der Krise

Schonungslos zeigen die aktuellen Arbeitslosenzahlen die bitteren Folgen der Corona-Krise auf. Rechtzeitig hatte das Land Burgenland dem Negativ-Trend mit Millionen-Investitionen in die Wirtschaftsstandorte entgegengewirkt. Das Ergebnis: ein deutlich niedrigerer Anstieg bei Jobsuchenden im Österreich-Vergleich.

Um 18 Prozent stieg die Arbeitslosigkeit im Burgenland in einem Jahr, bundesweit um 31. Als attraktiv gilt für Betriebe das Wirtschaftsförderprogramm. „2020 haben wir trotz Corona 4000 Jobs gesichert und 1200 geschaffen“, zieht Landesrat Leonhard Schneemann Bilanz. Zur Drehscheibe wurde die Wirtschaftsagentur Burgenland punkto Beteiligungs- und Sanierungskoordination. So ließ sich etwa der Fortbetrieb der Pharmafirma Sanochemia in Neufeld mit einer Landesbeteiligung absichern. Unter dem Skandal um die Commerzialbank litten die Dachdeckerei Zimmermann und Fassadenprofi Stangl, deren Ex-Chefs in das Bank-Desaster verwickelt sein sollen. „Beide Betriebe konnte das Land mit privaten Investoren auffangen und 130 Arbeitsplätze retten“, so Schneemann.

1200 Jobs sind nicht zuletzt auf gezielte Ansiedlungspolitik zurückzuführen. Renommierte Unternehmen wie Leier und Ritter Sport konnten im Zuge einer Standortnachfolge in Zurndorf und Breitenbrunn etabliert werden. Neu errichtet wurden die Fachmarktzentren PADO in Parndorf und das K2 in Kittsee mit weit mehr als 500 Jobs. So soll es laut Schneemann weitergehen.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-0° / 4°
stark bewölkt
5° / 12°
bedeckt
-2° / 4°
stark bewölkt
3° / 10°
stark bewölkt