Guten Morgen

Grippe bleibt aus | Ermunterungen

Grippe bleibt aus. Das ist - neben der Hoffnung, dass die Impfungen in den nächsten Monaten nachhaltige Wirkung entfalten - einmal eine Frohbotschaft zwischen all den unerfreulichen Nachrichten rund um Corona: Denn die alljährliche Grippewelle bleibt in diesem Winter zumindest bisher völlig aus. Und das führen die Mediziner eindeutig auf die vielen Maßnahmen rund um die Corona-Bekämpfung zurück: Lockdown mit wenigen Kontakten, viel mehr Hygiene und vor allem Maske - all das senkt die Übertragungswahrscheinlichkeit nicht nur bei Corona, sondern auch bei der Grippe, die Jahr für Jahr viele Opfer in Österreich fordert und zu hoher Belastung der Krankenhäuser führt. Die könnte man gerade in diesem zweiten Corona-Winter so gar nicht gebrauchen. Zwar nicht ganz ausgeschlossen, dass uns doch noch eine Grippewelle erreicht - aber selbst wenn sie doch noch kommt dürfte sie milder ausfallen. Schließlich haben sich ja im Herbst auch wesentlich mehr Österreicher gegen die Influenza impfen lassen als in den Jahren davor. Auch in diesem Zusammenhang darf man wieder hoffen, dass wir aus der Corona-Pandemie etwas gelernt haben - und künftig auch die Grippe viel weniger Opfer fordern wird.

Ermunterungen. Drei Neujahrsbotschaften beleuchtet Conny Bischofberger in der Samstags-„Krone“ in ihrer „Moment“-Kolumne - jene von Neujahrskonzert-Dirigent Riccardo Muti, Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Papst Franziskus. Der Maestro hatte vor dem Konzert-TV-Millionenpublikum von „La Speranza, der Hoffnung“ gesprochen, der Präsident davon, dass jetzt die Zeit sei, „in der wir träumen sollten, wie wir unsere Welt verbessern können“. Und der Papst sprach davon, dass Impfen ein Akt von Solidarität sei. Bischofbergers Zusammenfassung: „Hoffnung, Mut und Solidarität. All das kann man, wie die Liebe, nicht einfordern. Aber man kann dazu ermuntern, so wie der Maestro, der Bundespräsident und der Papst es getan haben.“ Hoffen wir, dass diese Ermunterungen auf fruchtbaren Boden fallen!

Einen schöne Samstag!

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol