Gleich acht Tatorte:

Frau griff im Supermarkt in die Kassa

Als Schrecken der Supermärkte war eine 22-Jährige im Westen des Landes unterwegs. Ungeniert griff sie in die Kassen und stahl Bargeld. Jetzt wurde sie ausgeforscht.

Die Spur der flinken Diebin verfolgten die Ermittler durch die Bezirke Scheibbs und Melk. Dabei dürfte die 22-Jährige zehnmal an acht Tatorten – einmal sogar im benachbarten Oberösterreich – zugeschlagen haben. Die Masche war immer dieselbe: „Die Täterin lenkte im Supermarkt die Kassiererin ab, griff blitzschnell in die Kassa und flüchtete mit Bargeld“, erklärt ein Ermittler. Die Frau erbeutete so insgesamt mehr als 10.000 Euro. Jetzt kamen ihr Kriminalisten aus Neumarkt an der Ybbs auf die Spur – Anzeige!

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
2° / 8°
bedeckt
2° / 9°
bedeckt
2° / 8°
leichter Regen
2° / 6°
leichter Regen
0° / 5°
Schneeregen