19.12.2020 12:51 |

Corona-Reiseverordnung

Grenzkontrolle: Quarantäne auch nach Tschick-Kauf

Seit heute Mitternicht sind die Grenzen zu Österreich quasi dicht, es gelten die neue Covid-Einreisebestimmungen. Das Bundesheer hat seine Kräfte für die Grenzkontrollen aufgestockt und untersützt die Polizei. Wer nun nach Kärnten einreisen möchte, muss sich in eine verpflichtende Quarantäne begeben.

Die Quarantänebestimmung gilt auch für jene die nur schnell über die Grenze fahren, um etwa Zigaretten zu kaufen. Kontrolliert wird stichprobenartig. Auch in Slowenien gelten strenge Einreisebestimmungen, am Samstag staute es sich bereits vor dem Karawankentunnel in Richtung Slowenien.

Aktuelle Corona-Zahlen aus Kärnten
Von Freitag auf Samstag, jeweils 8 Uhr, wurden in Kärnten 157 Neuinfektionen gemeldet. Die Zahl der Genesenen ist jedoch höher: 201 Menschen, die an Corona erkrankt waren, sind jetzt wieder gesund. In diesem Zeitraum wurden sieben coronabedingte Todesfälle gezählt. 262 Corona-Patienten befinden sich derzeit in den Kärntner Krankenhäusern - 15 von ihnen müssen intensivmedizinisch betreut werden.

Sieben-Tages-Inzidenz
Die Sieben-Tages-Inzidenz - also die Neu-Infizierten gemessen an 100.000 Einwohnern im Sieben-Tages-Schnitt - liegt in Kärnten bei 281,7. Damit reiht sich Kärnten österreichweit nach Salzburg (299,2) auf dem zweiten Platz ein, am dritten Platz steht Oberösterreich (247,6). Innerhalb Österreichs sind die Bezirke Völkermarkt (527,9) und Hermagor (520,7) an der Spitze, dann folgt Tamsweg mit einer Sieben-Tages-Inzidenz von 493,8. Der Altersdurchschnitt der Kärntner Corona-Patienten liegt derzeit bei 53,1 Jahren.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol