17.12.2020 18:42 |

Für fast alle Länder

Außenministerium verhängt wieder Reisewarnungen

Aufgrund der weiter kaum gebremsten Ausbreitung von Covid-19 gelten für Österreicher ab Samstag wieder Reisewarnungen für fast alle Staaten der Welt. Ausgenommen sind laut einer Mitteilung des Außenministeriums nur noch Australien, Finnland, Irland, Island, Japan, Neuseeland, Norwegen, Südkorea, Uruguay und der Vatikan.

Die Reisewarnungen gelten demnach für alle touristische und sonstigen nicht notwendigen Reisen einschließlich Familienbesuche. Dienstreisen, Pendler sowie Berufsgruppen, die grenzüberschreitend tätig sind, sind ausgenommen.

Quarantänepflicht bei Einreise nach Österreich
Ab Samstag, 0 Uhr, müssen auch alle Personen, die nach Österreich einreisen, sofort eine zehntägige Quarantäne antreten. Ausgenommen sind auch hier Einreisende aus den genannten 10 Staaten. Die Quarantäne kann durch einen negativen PCR- oder Antigen-Test früher beendet werden, der frühestens am fünften Tag möglich ist.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol