14.12.2020 10:09 |

„So, gemma!“

Viel Applaus für Jäger nach Rettung von Rehen

Um das Leben der ihnen anvertrauten Rehe zu retten, stapften viele heimische Jäger - vor allem im tief winterlichen Hochgebirge - stundenlang durch den Schnee. Und das bei mancherorts hoher Lawinengefahr. Dafür ernteten die Jäger jetzt viel Dank und Applaus.

Wie berichtet, saßen nach den enormen Schneefällen Anfang vergangener Woche etliche Rehe im hinteren Sellraintal in Tirol fest. Die örtliche Jägerschaft rückte daraufhin mit Tourenskiern aus, um die Tiere zu bergen.

Einer von ihnen war Jagdaufseher Clemens Ruetz. In einem Video vom Rettungseinsatz ist zu sehen, wie er beherzt ein Reh schulterte. „So, gemma! Des woas scho, dass earm nix gschiecht“, sagte Ruetz und stapfte mit dem Tier durch die dicken Schneemassen.

„Bravo! Eine super Aktion“
Für die Rettung der erschöpften Tiere werden die Jäger jetzt von vielen gefeiert. „Wertschätzung aller Lebewesen. Vielen Dank dafür. Leider nicht selbstverständlich“, schreibt etwa krone.at-User beimFritz. Und auch Felicitas21 meint: „Bravo! Eine super Aktion und das Foto mit dem feschen Bursch und dem Reh auf der Schulter, einfach herzallerliebst.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 1°
wolkig
-5° / -1°
heiter
-5° / -0°
wolkig
-3° / -1°
wolkig
-4° / 1°
wolkig