10.12.2020 09:15 |

Für die Republik

Causa Ischgl: Kolba rechnet mit „Millionenschaden“

Nachdem der Verbrauchschutzverein (VSV) schon im September vier Amtshaftungsklagen in der Causa Ischgl vorbereitet hat, werden derzeit „wegen des Staatsversagens in Ischgl“ rund 50 neue Amtshaftungsklagen gegen die Republik Österreich vorbereitet. Das teilte VSV-Obmann Peter Kolba am Donnerstag mit. 

„Die Aufforderungsschreiben an die Finanzprokuratur gehen derzeit Tag für Tag hinaus“, ließ Kolba wissen. Wenn die Finanzprokuratur spätestens in drei Monaten Ansprüche ablehnt, werden die Klagen am Landesgericht für Zivilrechtssachen in Wien eingebracht. „Ich rechne damit, dass die ersten mündlichen Verhandlungen im April 2021 starten werden,“ so der Obmann. Bisher hatte Kolba damit gerechnet, dass im Jänner oder Februar des kommenden Jahres die ersten Prozesstermine in Sachen Ischgl anstehen.

Offener Brief an Bundeskanzler Kurz blieb unbeantwortet
„Hunderte Opfer bekommen Deckung von ihren Rechtsschutzversicherungen. Sammelklagen für Opfer ohne Versicherung werden im Frühjahr 2021 folgen.“ Kolba rechnet „mit einem Millionenschaden für die Republik“. Auf einen offenen Brief an Bundeskanzler Kurz, die Streitigkeiten an einem runden Tisch zu lösen, habe es bislang keine Antwort gegeben. Daher bleibe nur der Gang zu Gericht, betont Kolba.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
8° / 20°
starke Regenschauer
10° / 20°
Regen
6° / 20°
einzelne Regenschauer
10° / 19°
Regen
13° / 19°
leichter Regen