09.12.2020 21:32 |

Sechste Niederlage

99ers von Bullen wieder auf die Hörner genommen

Die Eishockey-Cracks der Graz99ers prolongieren ihren ergebnistechnischen Unlauf. Im Liebenauer Bunker gab‘s gegen Red Bull Salzburg beim 2:5 die sechste Niederlage in Serie für die Mannen von Cheftrainer Doug Mason. Die Grazer agierten auf Augenhöhe, fanden jedoch meist im gegnerischen Goalie ihren Meister. Die Mozartstädter hingegen waren vor dem Tor eiskalt.

Groß war die Aufregung im Bunker! Nach einem Schuss von Ken Ograjensek (13.) war der Puck im Netz, prallte von dort zurück aufs Eis, die Spieler jubelten - aber die Schiedsrichter ließen weiterlaufen. Zwei Minuten später sahen sich die Offiziellen während einer Unterbrechung die Szene noch einmal auf Video an. Und prompt wurde das Tor den 99ers nachträglich auch gegeben! Es war der Ausgleich, denn Baltram brachte die Salzburger 75 Sekunden zuvor in Führung.

Am Spiel, für das Trainer Mason sogar die Linien durchmischte, änderte es aber wenig. Die Bullen blieben am Drücker, gingen in Überzahl durch Skille (20.) erneut in Führung. Es war der Anfang vom Ende für Graz, denn wieder im Powerplay erhöhte Raffl (25.), Bartram (35.) stellte gar auf 1:4. Die 99ers waren bemüht, doch bei Lamoureux im Salzburger Kasten war meist Endstation.

Der Anschlusstreffer von Broda (45.) war ein kurzes Aufbäumen. Doch Rauchenwald (56.) machte mit dem 5:2 den Deckel drauf. So wurde es die sechste Niederlage in Folge und die dritte gegen Salzburg heuer.

Keine Transfers geplant
Am Spielersektor hoffen die 99ers auf baldige Rückkehr der verletzten Alagic, Kainz, Grafenthin und Neo-Kapitän Oberkofler. Letzterer ist diese Woche im Krankenhaus. „Ich mache eine Infusionstherapie. Das soll dem Knochen beim Heilen helfen. Am Wochenende will ich wieder aufs Eis, einsatzfähig sollte ich Ende Dezember sein“, hofft Oberkofler. Zugänge schließt Manager Vollmann aus. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / -0°
Schneefall
-1° / -1°
Schneefall
-2° / -0°
Schneefall
0° / 0°
starker Schneefall
-5° / 0°
starker Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)