05.12.2020 07:00 |

Alarmbereitschaft

Osttirol: Kampf gegen das Schneechaos

Die ersten Schneefälle am Freitagnachmittag bildeten die Vorboten für ein dramatisches Wochenende in Osttirol. An den Vorhersagen hat sich nichts geändert, bis Sonntagabend fällt selbst in den Tallagen bis zu einem Meter Schnee. Die Lawinengefahr für die Infrastruktur steigt, die Einsatzkräfte sind in Alarmbereitschaft.

Die Kräfte der Straßenmeistereien sind gerüstet, dennoch lassen sich ob der prognostizierten Schneefälle Straßensperren nicht ausschließen. Weil Täler abgeschnitten sein könnten, wurden Dialyse-Patienten aus entlegenen Bereichen ins KH Lienz verlegt und Polizeikräfte in Seitentäler gebracht. Die Landeswarnzentrale hat ebenfalls Vorsorge getroffen. Unter anderem man hat Hubschrauber für Erkundungs- und Einsatzflüge vorbereitet.

Ab Samstag wird es ernst
In Anbetracht der Wetterkarten hat auch Rudi Mair, der Leiter des Lawinenwarndiensts, Sorgenfalten auf der Stirn. Wurde bereits für Freitagnachmittag in Osttirol Gefahrenstufe 3 ausgegeben, so wird sich die Lawinenlage ab Samstag abermals verschärfen. Mair: „Ich sehe besonders für die Infrastruktur Probleme.“

Die ÖBB sperrten bereits am Freitag ab 17 Uhr die Bahnstrecke zwischen Lienz und Innichen. Es gibt einen Schienenersatzverkehr. Die aktuellsten Wettermodelle sagen inzwischen übrigens auch für große Teile Nordtirols Nassschnee voraus - im Inntal wird es weiß.

Peter Freiberger
Peter Freiberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 2°
starker Schneefall
-3° / 2°
Schneefall
-3° / -0°
starker Schneefall
-2° / 1°
Schneefall
-6° / 3°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)