03.12.2020 13:00 |

„Krone-“Interview:

„Oft können Familie und Freunde aushelfen“

Adelheid Moser, Leiterin der Kinder- und Jugendhilfe der Stadt Salzburg, spricht über Betreuungsmöglichkeiten für betroffene Eltern.

Frau Moser, was können Eltern tun, wenn sie sich nicht mehr um ihre Kinder kümmern können?

Es hängt davon ab, ob das Kind auch erkrankt ist. Wenn Eltern etwa ins Spital müssen, dann schauen wir, dass auch die Kinder dort untergebracht werden, sollten alle positiv getestet sein.

Was passiert, wenn das Kind im Spital keinen Platz bekommt?

Dann wird es in einer Kriseneinrichtung untergebracht. Allerdings alleine in einem Quarantäne-Zimmer, da die anderen Kinder sich ja nicht anstecken dürfen.

Und wenn das Kind nicht erkrankt ist?

In diesem Fall bemühen wir uns, dass wir Verwandte wie Großeltern oder auch Nachbarn finden, die sich um das Kind kümmern können.

Und wenn es keine Angehörigen gibt oder diese zu weit entfernt wohnen?

Wir organisieren dann zusätzliche Bereitschaftspflegepersonen. In vielen Fällen konnte die Betreuung der Kinder aber von Familie oder Freunden übernommen werden.

Stephanie Angerer
Stephanie Angerer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol