26.11.2020 13:30 |

Kombi-Ass Rehrl

Steiermarks Herr der Lüfte ist beflügelt wie nie

Steiermarks Nordischer Top-Kombinierer Franz-Josef Rehrl geht so motiviert wie nie in den Weltcup am Wochenende in Finnland. Warum der steirische „Herr der Lüfte“ im Sommer heikle Momente erlebte und was ihm aktuell die nötige Ruhe verleiht.

Ein Grinser wie eh und je. Und trotzdem versprüht der stets gut gelaunte Franz-Josef Rehrl vor dem Weltcupstart im finnischen Ruka an diesem Wochenende noch eine Spur mehr Gelassenheit.

Das hat einen Grund: Der steirische Überflieger hat im Sommer auch privat „Flügel“ bekommen. Der Ramsauer heiratete seine Freundin Sarah und wurde zum ersten Mal Vater. Rehrl strahlt: „Meine kleine Familie beflügelt mich ungemein. Ich bin so glücklich wie nie und habe durch die Ehe und meinen Sohn eine totale innere Ruhe gefunden.“

Dabei erlebte der „Herr der Lüfte“ im Sommer auch heikle Momente. „Ich habe eine schwierige sportliche Phase gehabt, weil ich mir selbst den größten Druck gemacht habe. Ich wollte noch besser springen, weiter kommen. Und plötzlich haben sich Fehler eingeschlichen. Ich habe mit mir gehadert.“

Ziel ist die WM
Mit beinharter Arbeit hat Rehrl aber wieder die Kurve gekratzt, zählt mittlerweile wieder zu den besten Springern der Welt. „Ich sehe wieder, wie viel Spaß ich an meinem Sport habe!“ Ob für das steirische Trio Rehrl, Lukas Klapfer und Martin Fritz gleich beim Weltcupstart in Finnland alles nach Plan läuft, ist schwer abzuschätzen. Rehrl: „Durch Corona haben wir in den Trainings kaum internationale Vergleiche gehabt. Aber ich weiß, dass ich schon wieder gut drauf bin.“

Das Ziel für Rehrl ist klar: „Mein Höhepunkt soll die WM in Oberstdorf werden!“ Drei WM-Medaillen (allesamt in Bronze) hat der Steirer zwar schon zuhause, doch nachdem auch sein Eigenheim im Sommer umgebaut wurde, ist durchaus noch Platz für neues Edelmetall vorhanden.

Christoph Kothgasser
Christoph Kothgasser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
2° / 10°
stark bewölkt
-1° / 10°
stark bewölkt
5° / 12°
stark bewölkt
-1° / 8°
stark bewölkt
-0° / 6°
Schneeregen