23.11.2020 22:32 |

Festnahme

Drogendealer von Polizei in flagranti erwischt

Die Polizei hat im Bezirk Braunau vier Drogendealer festgenommen. Sie sollen insgesamt rund ein Kilo Heroin, zwei Kilogramm Marihuana und kleinere Mengen Amphetamin und weitere synthetische Drogen verkauft haben. Darunter befindet sich ein 23-jähriger Salzburger, der bei einer Drogen-Übergabe erwischt wurde.

Die Polizei ermittelte aufgrund von Hinweisen, dass ein einschlägig Vorbestrafter unmittelbar nach seiner letzten Haftentlassung wieder mit dem Dealen begonnen habe. Der 21-Jährige hatte keinen festen Wohnsitz und pendelte zwischen Wien, Salzburg und seinem ehemaligen Heimatbezirk Braunau, um seine Abnehmer insbesondere mit Heroin zu versorgen. Er und ein 23-jähriger Lieferant aus Salzburg wurden bei einer Drogenübergabe in flagranti erwischt und festgenommen. Als Drogenversteck diente eine Wohnung in Mattighofen.

Ebenfalls im Bezirk Braunau handelten zwei Nachbarn im Alter von 27 und 34 Jahren mit Drogen, die sie sich über eine Internetplattform liefern ließen. Bei einer Hausdurchsuchung fanden die Polizisten eine Cannabisplantage und zwei verbotene Waffen. Die beiden wurden festgenommen und in die Justizanstalt eingeliefert, 32 weitere Personen angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol