19.11.2020 14:00 |

Enorme Umsatzverluste

Lockdown trifft Branche hart: Hilferuf der Taxler

Der zweite Lockdown trifft auch die Taxibranche hart. Ein Unternehmer aus Hall beklagt Umsatzverluste von mehr als 50 Prozent. In der Nacht würden sogar 90 Prozent der Einnahmen wegfallen. Die Forderung nach einer Entschädigung wie in der Gastronomie wird laut.

Die momentane Auftragslage ist fatal“, ist Florian Heel, Betreiber eines Taxiunternehmens in Hall, besorgt. Durch die Schließung der Gastronomiebetriebe und Hotels sowie durch die nicht stattfindenden Veranstaltungen seien mehr als die Hälfte der Aufträge wieder weggebrochen. „Das Geschäft in der Nacht ist aufgrund der Ausgangssperre zuletzt zu rund 90 Prozent eingebrochen.“

„Man darf sich nicht zu eitel sein“
Um Mitarbeiter nicht entlassen zu müssen, spart Heel an allen Ecken und Enden. „Mit Kurzarbeit versuche ich, die Personalkosten zumindest zu halbieren. Zudem bitte ich bei den Fixkosten überall um Nachlässe, Gutschriften oder Prämienrückerstattungen. Man darf sich einfach nicht zu eitel sein“, meint der Taxler.

Mitbewerber stehen vor dem Ruin
Existenzängste hat der Chef des 1936 gegründeten Familienbetriebes dank vieler Stammkunden keine. Er wisse aber, dass es bei einigen Mitbewerbern leider anders aussehe: „Vielen steht das Wasser bis zum Hals.“

Trinkgeld-Ersatz wie bei den Friseuren
Auf Unterstützung durch Bund und Land wartet der Haller bislang vergeblich. Heel ist der Meinung, dass auch der Taxibranche - wie der Gastronomie versprochen - bis zu 80 Prozent des November-Umsatzes aus dem Vorjahr zustehe. „Man erwartet von uns, rund um die Uhr erreichbar zu sein, auch wenn die Nachfrage sehr gering bis gar nicht vorhanden ist. Die Regierung hat uns die Grundlage unserer Arbeit genommen und sollte dafür auch geradestehen“, sagt Heel, der sich auch ein Trinkgeld-Ersatz von 100 Euro wie bei Friseuren vorstellen könnte.

Samuel Thurner, Kronen Zeitung

Von
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 1°
Schneefall
-5° / -0°
stark bewölkt
-3° / 0°
leichter Schneefall
-5° / 0°
stark bewölkt
-7° / -3°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)