17.11.2020 15:05 |

50 Prozent in Graz

Viele Eltern schicken ihre Kleinen in Kindergärten

Kein Vergleich zum ersten Lockdown im Frühjahr ist die Betreuungsauslastung in den steirischen Kindergärten und Kinderkrippen. In Graz kamen 50 Prozent der Buben und Mädchen am Dienstag in ihreKinder-Bildungs- und Betreuungseinrichtung, außerhalb der Landeshauptstadt waren es 35 Prozent, heißt es von Seiten des Landes. In einzelnen Einrichtung waren 80 Prozent der Kinder anwesend!

Das berichtet Bettina Schoeller, Geschäftsführerin von Wiki, einem der größten Kindergarten-Träger in der Steiermark. In den Grazer Wiki-Einrichtungen kamen 43 Prozent der Buben und Mädchen, in den ländlichen Regionen waren es im Schnitt 37 Prozent - dort war das Bild aber „sehr inhomogen, es gab Einrichtungen mit nur ein bis zwei Kinder und andere mit 80 Prozent Auslastung“, so Schoeller. Zum Vergleich: Am ersten Tag es Lockdowns im Frühjahr waren in Graz nur 2,2 Prozent der Kinder anwesend, am Land sogar nur 1,4 Prozent! 

Allerdings haben viel mehr Eltern Bedarf angemeldet, als nun tatsächlich gekommen sind (in Graz waren es 75 Prozent, am Land 55 Prozent). Bei Wiki rechnet man daher damit, dass die Auslastung in den nächsten Tagen sogar noch steigen wird. „Die Leiterinnen stellen sich darauf ein. Wir haben aber ohnehin die volle Personalausstattung“, sagt Schoeller.

Anmeldezahlen waren höher
Bei den GIP-Kindergärten und -Kinderkrippen lag die Auslastung am Dienstag bei durchschnittlich 40 Prozent - auch hier waren die Anmeldezahlen höher, berichtet Geschäftsführer Peter Schwarz. In den ländlichen Gemeinden kamen sogar mehr Buben und Mädchen (55 Prozent) als in den Städten.

Jakob Traby
Jakob Traby
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 16°
stark bewölkt
10° / 16°
stark bewölkt
11° / 16°
stark bewölkt
8° / 16°
stark bewölkt
8° / 14°
einzelne Regenschauer