12.11.2020 06:10 |

„Sportler des Jahres“

Dominic Thiem: „Das ist mein nächster Meilenstein“

Klar könnte man diskutieren, ob Dominic Thiem nicht schon mehrfacher „Sportler des Jahres“ in Österreich sein müsste. Aber unser Tennis-Superstar freut sich lieber, dass es 2020 endlich geklappt hat. „Diese Auszeichnung ist mein nächster Meilenstein“, jubelt der 27-jährige Weltranglisten-Dritte und US-Open-Champion. „Ich freue mich riesig, bin unglaublich stolz. Die Trophäe bekommt einen ganz speziellen Platz.“

Den Anzug, den Thiem bei der Gala in Wien getragen hat, wird er übrigens für die Sporthilfe Charity Auktion versteigern. Heute (18 Uhr) erfährt Dominic seine Vorrundengegner bei den am Sonntag beginnenden ATP Finals (Masters) in London. Die englische Hauptstadt, in der Thiem im Vorjahr erst im Finale gegen Stefanos Tsitsipas verlor, ist zum vorerst letzten Mal Austragungsort, ab 2021 übersiedelt das Saisonfinale nach Turin.

Die Fußsohlenprobleme, die Thiem beim Heimturnier in Wien plagten, sind kein Thema mehr: „Ich bin wieder komplett fit!“ Das Preisgeld für Thiem, Novak Djokovic & Co. wurde Corona-bedingt von 9 Millionen Dollar auf 5,7 runtergefahren. Wie leider schon fast gewohnt werden sich die Stars auch in London in einer streng gesicherten „Blase“ bewegen, Fans sind in der 02-Arena keine dabei.

„Lohn und Ansporn“
Ebenfalls zum ersten Mal den begehrten „Niki“ bekam Ivona Dadic überreicht. Unser Leichtathletik-Ass wurde für ihr riesiges Kämpferherz ausgezeichnet: „Die Saison hat mit einer Verletzung begonnen, dann kam auch noch Corona. Aber trotzdem sind mir tolle Wettkämpfe gelungen. Diese Auszeichnung ist jetzt der sensationelle Lohn dafür. Und ein riesiger Ansporn fürs Jahr 2021.“ In dem sie im Olympia-Siebenkampf in Tokio voll angreifen wird!

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten