10.11.2020 09:28 |

Spielberg-Hit im Juli

Korruption! Vietnam fliegt aus dem F1-Kalender

Das geplante Grand-Prix-Debüt in Vietnam ist Medien zufolge aus dem Formel-1-Kalender für 2021 gestrichen worden. Hintergrund ist offenbar auch ein Korruptionsskandal. Im vorläufigen Entwurf für das kommende Rennjahr seien nun 22 WM-Läufe vorgesehen, berichteten die BBC und mehrere Fachportale. Der Große Preis von Österreich ist am 4. Juli in Spielberg fix eingeplant. Die Saison soll am 21. März in Melbourne beginnen und am 5. Dezember in Abu Dhabi enden.

Der ursprünglich für das Rennen in Vietnam vorbehaltene Termin am 25. April bleibt zunächst frei, weil offenkundig die politische Unterstützung für das Rennen fehlt. Der BBC zufolge will sich die Regierung derzeit auf die anstehenden Wahlen und die Bewältigung der Coronakrise konzentrieren. Das in Hanoi geplante Stadtrennen sei derzeit daher nicht im Fokus. Zudem seien einige der Hauptverantwortlichen des Rennens im Zuge eines Korruptionsskandals festgenommen worden. Unter anderem auch Hanois früherer Bürgermeister Nguyen Duc Chung.

Eigentlich sollte Vietnam bereits in diesem Jahr sein Debüt in der Formel 1 geben. Der Grand Prix in Hanoi wurde jedoch wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt.

Rekord-Kalender in der Königsklasse
Dennoch würden 22 Rennen einen Rekord-Kalender für die Motorsport-Königsklasse bedeuten. Das in diesem Jahr ausgefallene Comeback im niederländischen Zandvoort soll nun am 5. September stattfinden. Die Premiere des umstrittenen Gastspiels in Saudi-Arabien ist für den 28. November als vorletzte WM-Station geplant. Noch nicht ganz sicher ist der Gastgeber für den Grand Prix von Brasilien. Eigentlich sollte 2021 auf einem neuen Kurs in Rio de Janeiro gefahren werden. Doch weil noch Baugenehmigungen fehlen, wird wohl weiter Sao Paulo zum Zug kommen.

Wegen der anhaltenden Coronakrise und starker Reisebeschränkungen ist offen, ob die Formel 1 ihre Pläne für das kommende Jahr realisieren kann. Diese Saison konnte erst mit großer Verspätung starten und musste verkürzt werden, weil viele Rennen ausfielen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten