10.11.2020 06:01 |

„Operation Luxor“

Verdächtiger hielt Uni-Vortrag über Islam

Ausgerechnet im ehrwürdigen Gebäude der Universität Graz fand über mehrere Jahre hinweg eine umstrittene Vortragsreihe statt, bei der einige Muslimbrüder zu Wort kamen. Mitorganisiert von einem ehemaligen hochrangigen Mitglied der islamischen Glaubensgemeinschaft und einem nun Hauptverdächtigen!

Für richtig Aufregung und Kritik sorgte eine Vortragsreihe der Uni Graz - gefördert vom Land Steiermark und der Stadt Graz - in den Jahren 2005 bis 2008: Damals kamen unter dem Titel „Der Islam in Österreich und Europa“ 14 Gastredner zu Wort, einige von ihnen waren der Muslimbruderschaft zuzuordnen. Besonders pikant: Es war ausgerechnet einer der Hauptverdächtigen der „Operation Luxor“, der die Redner vorgeschlagen haben soll. Die Verantwortlichen stritten damals alles ab, behaupteten, nichts von teilweise fragwürdigen, antisemitischen Aussagen gewisser Gastredner gewusst zu haben.

2011 erschien dann das Buch zur Vortragsreihe - gemeinsam erarbeitet von jenem Uni-Professor, der an der Organisation der umstrittenen Vortragsreihe beteiligt war, und ebenjenem nun hauptverdächtigen ehemaligen und hochrangigen Vertreter der islamischen Glaubensgemeinschaft.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
13° / 24°
heiter
13° / 23°
heiter
13° / 24°
heiter
15° / 23°
einzelne Regenschauer
12° / 19°
einzelne Regenschauer