09.11.2020 08:45 |

Schwierige Wochen

Dominic Thiem: „Tausend Gedanken im Kopf“

Dominic Thiem blickt auf zwei Wochen zurück, „die es in sich“ hatten. Die „fürchterliche Terror-Attacke“ in Wien hätten ihm „tausend Gedanken durch den Kopf“ gehen lassen, schreibt er in einem aktuellen Blog. Trotzdem muss er sich jetzt auf die ATP-Finals in London konzentrieren, die er womöglich als frischgebackener Sportler des Jahres in Angriff nimmt.

„Mein Trainer Nicolas Massu erlebte die fürchterliche Terror-Attacke in Wien quasi hautnah mit, war in der Nähe des Amoklaufs in einem Lokal essen und bis halb drei Uhr früh eingesperrt. Eine Terrorattacke, die die ganze Welt schockte. Plötzlich stand das Leben in Österreich still. Sehr, sehr traurig“, nimmt Thiem erstmals Stellung zum Terror von Wien. Tatsächlich hatte Coach Massu gleichsam live berichtet, während der Terror-Akt in vollem Gange war.

Thiem richtet seinen Fokus auf die ATP-Finals in London. Dorthin fliegt er womöglich als Österreichs Sportler des Jahres 2020. Diese werden am Dienstag gekürt - ohne Publikum, ohne Journalisten, aber in einer Live-TV-Show. „Mit Bruder Moritz bin ich bei der TV-Show dabei, mein letzter Auftritt in Österreich vor dem Masters in England“, so Dominic.

Am Mittwoch nach London
Am Mittwoch geht‘s dann schon nach London, mit einem „Mini-Team“, wie Thiem erklärt. Im Vorjahr stieß er dort nicht zuletzt dank Siegen gegen Federer und Djokovic bis ins Finale vor. Dort unterlag er Stefanos Tsitispas mit 6:7 im dritten Satz. „Nur wenige Punkte entschieden zwischen Himmel und Hölle in der Tenniswelt“, schreibt Thiem.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 04. August 2021
Wetter Symbol

Sportwetten