04.11.2020 11:36 |

Schizophrener Stalker

Prinzessin Amalia: Drei Monate Haft für Verfolger

Ein psychisch kranker Mann, der die holländische Kronprinzessin Amilia bedroht und verfolgt hat, wurde zu drei Monaten Gefängnis sowie einer anschließenden psychiatrischen Zwangsunterbringung verurteilt, die bis zu vier Jahre dauern kann. 

Der 32-Jährige Stalker wurde vom Bezirksgericht Overijssel zu drei Jahren Haft und anschließender Sicherheitsverwahrung und psychiatrischer Behandlung verurteilt. Laut der Staatsanwaltschaft hatte er der ältesten Tochter von König Willem-Alexander über Instagram Nachrichten von „gewalttätiger, sexueller und beängstigender Natur“ gesendet.

Im Jänner verhaftet
Berichten zufolge drohte er ihr mit der Vergewaltigung. Er drohte auch, einen Freund der Prinzessin zu töten. Er sagte ihr, dass er sie am Königstag finden würde und dass es „kein Entrinnen“ gäbe und dass er auf eine Waffe sparen würde. Der Mann konnte im Jänner verhaftete werden. Er behauptete, er hätte vor der Nachricht „ein paar Bier zu viel“ getrunken. 

Laut dem Richter habe der Mann eine ungesunde Besessenheit gegenüber der niederländischen Prinzessin entwickelt. Er leidet den Berichten zufolge an Schizophrenie. Da er Therapien bisher abgelehnt habe, wurde seine Behandlung nun richterlich zwingend vorgeschrieben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol