Coronavirus

Vor Salzburg: Nächster Bayern-Ass positiv getestet

Der nächste Bayern-Star ist vor dem Champions-League-Knüller gegen Red Bull Salzburg positiv getestet worden. Wie der deutsche Rekordmeister Bayern München am Vormittag auf twitter bekanntgab, gab der Verteidiger Niklas Süle einen positiven Coronavirus-Test ab. Zuvor wurde das Virus auch bei Serge Gnabry diagnostiziert. 

Der 25-jährige Abwehrspieler des FC Bayern München befinde sich in häuslicher Quarantäne, es gehe ihm gut, heißt es in der Mitteilung.

Damit ist sicher, dass Süle gegen Salzburg aus der Bayern-Verteidigung fehlen wird. Im besten Fall ist er am Wochenende vom 21. und 22. November wieder dabei.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol