28.10.2020 13:00 |

Mediziner überzeugt

Coronavirus: Höheres Risiko für Schlaganfälle

Anlässlich des Welt-Schlaganfalltages am 29. Oktober hat der Innsbrucker Epidemiologe und Schlaganfall-Experte Stefan Kiechl den Zusammenhang von Schlaganfällen mit dem Coronavirus aufgezeigt. Das Virus würde laut aktuellen Studien Schlaganfälle begünstigen. Umgekehrt seien schwere Infektionsverläufe bei Schlaganfallpatienten doppelt so häufig wie bei gefäßgesunden Menschen.

„Wir wissen inzwischen, dass Covid-19 eine höhere Potenz hat, Schlaganfälle auszulösen, als das Grippevirus, wenngleich die absoluten Zahlen gering sind“, erklärt Kiechl. Daten aus New York würden belegen, dass 1,6 Prozent aller Corona-Patienten, die aufgrund schwererer Verläufe in ein Spital mussten, einen Schlaganfall erleiden.

Hinweise, dass Menschen mit Schlaganfallsymptomen seit Ausbruch der Pandemie weniger oft zum Arzt gehen, gäbe es bei uns nicht. „Das Bewusstsein für Schlaganfallsymptome ist bei den Österreichern fest verankert“, sagt der Leiter der Neurologie an der Innsbrucker Klinik.

„Gegen Grippe impfen lassen“
Kiechl empfiehlt Menschen mit ausgewiesenem Risiko-Profil verschriebene Medikamente weiter zu nehmen, sich gegen Grippe impfen zu lassen, auf Bewegung und gesunde Ernährung zu achten und bei Symptomen sofort die Rettung zu rufen. Angst vor dem Spital brauche man keine haben: „Das Infektionsrisiko ist sehr gering“, beruhigt der Mediziner.

Mehr Fälle, weniger Tote
In Österreich erleiden übrigens rund 25.000 Menschen pro Jahr einen Schlaganfall. Mit der älter werdenden Gesellschaft steige laut der MedUni auch die Anzahl. Dank guter Akutversorgung sterben aber weniger Patienten.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. November 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-3° / 4°
wolkenlos
-5° / 3°
wolkenlos
-4° / 2°
heiter
-4° / 3°
wolkenlos
-5° / 3°
wolkenlos