26.10.2020 11:02 |

Tierischer Einsatz

Ausgebüxt: Neugieriges Lama auf Entdeckungsreise

Nanu, wer spaziert denn da auf der Straße? So mancher Autofahrer dürfte kürzlich in Fügenberg im Tiroler Zillertal nicht schlecht gestaunt haben, als er es plötzlich mit tierischem „Gegenverkehr“ zu tun bekam.

Ein neugieriges Lama war aus einem nahe gelegenen Gehege ausgebüxt und auf der Hochfügener Straße auf große Entdeckungsreise gegangen. Ein Pkw-Lenker meldete den tierischen Vorfall der Polizei und konnte den Ausreißer inzwischen aus der Gefahrenzone bringen.

Die alarmierte Streife „verpetzte“ das Tier daraufhin beim Besitzer. Somit war die Abenteuerreise auch rasch wieder zu Ende. Der Landwirt fing das Lama ein und brachte es wieder zurück nach Hause.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 10°
wolkenlos
-4° / 9°
wolkenlos
-5° / 7°
wolkenlos
-1° / 9°
wolkenlos
-5° / 6°
wolkenlos