21.10.2020 08:49 |

Hinweise erbeten

Tierquäler geht in Lauterach um: Katze verendet

Die Vorarlberger Polizei fahndet nach einem Tierquäler - dieser hatte in Lauterach (Bezirk Bregenz) im Bereich des Badwegs offenbar Giftköder ausgebracht. Vor wenigen Tagen war eine Katze aus zunächst unbekannten Gründen verendet, als wenig später bei der Katze des Nachbars Vergiftungserscheinungen auftraten, wurde das Blut des Tieres untersucht.

Wie sich herausstellen sollte, wurde bei der Untersuchung des Blutes ein Wirkstoff nachgewiesen, der auch in Rattengift verwendet wird. Zudem ist es nicht der erste Fall von Vergiftungserscheinungen bei Haustieren in der Umgebung. Bereits im August hatten sich in Lauterach drei Katzenbesitzer gemeldet, nachdem ihre Vierbeiner Vergiftungserscheinungen gezeigt hatten.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Lauterach (Tel. 059133/8132) entgegen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. November 2020
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
0° / 6°
wolkenlos
-2° / 8°
wolkenlos
-1° / 6°
wolkenlos
-1° / 7°
wolkenlos