20.10.2020 22:33 |

Zwei Brände

Doppelter Großeinsatz für Wiener Feuerwehr

Nahezu zeitgleich ist die Berufsfeuerwehr Wien am Dienstag zu zwei Großeinsätzen ausgerückt. Während in der Laxenburger Straße in Favoriten ein Wohnungsbrand bekämpft und deswegen ein privater Kindergarten evakuiert wurde, löschten Kräfte unter Atemschutz Flammen in einem Wohnhaus in der Dornbacher Straße in Hernals.

Im Gebäude auf der Laxenburger Straße ist ein Kindergarten untergebracht, berichtete Feuerwehrsprecher Christian Feiler. Das Personal hatte die in ihrer Obhut befindlichen Mädchen und Buben schon beim Eintreffen der Feuerwehr ins Freie gebracht.

Die Einsatzkräfte legten eine Löschleitung in die betroffene Wohnung und kontrollierten weitere Unterkünfte. Ein Mieter, ausgestattet mit einer Fluchtfiltermaske, wurde aus dem verrauchten Objekt geleitet und ebenso wie ein weiterer Mann, der sich selbst in Sicherheit begeben hatte, in ein Spital gebracht.

Beim Brand auf der Dornbacher Straße setze die Feuerwehr von innen über das Stiegenhaus und von außen fünf Löschleitungen. Höhenretter öffneten mittels Spezialtrennsägen die Dachkonstruktion des Hauses. Der Holzteil des Gebäudes wurde ein Raub der Flammen. Eine Bewohnerin konnte aus dem Gebäude flüchten und wurde vom Team der Berufsrettung Wien an Ort und Stelle betreut.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol