19.10.2020 21:56 |

Wohnung ist zerstört

Bei Verpuffung wurde ein Brucker schwer verletzt

Eine Verpuffung in der Brucker Grabenfeldstraße sorgte für einen Feuerwehreinsatz. Eine Person musste mit schweren Verbrennungen ins LKH Graz überstellt werden.

Durch unsachgemäße Handhabung kam es Montagabend zu einer folgenschweren Verpuffung in einer Dachgeschoßwohnung in der Brucker Grabenfeldstraße, die zu schweren Zerstörungen in der Wohnung führte. Die Stadtfeuerwehr Bruck musste die Decke der Wohnung abstützen und weitere Sicherungsarbeiten an Türen und Fenstern durchführen. Der Bewohner wurde vom Roten Kreuz mit schweren Verbrennungen in das LKH Graz eingeliefert.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 27°
heiter
9° / 27°
heiter
10° / 27°
heiter
12° / 28°
heiter
9° / 28°
heiter