14.10.2020 08:42 |

Power-Hosenanzug

Herzogin Kate begeistert mit ihrem Business-Outfit

Wow! So hat man Herzogin Kate noch nicht gesehen. In einem schwarzen Anzug von Alexander McQueen hat die Ehefrau von Prinz William in London den Gewinner des Foto-Wettbewerbes „Wildlife Photographer of the Year“ bekannt gegeben. Die dreifache Mutter wirkte tough, Business-like und absolut elegant zugleich in dem schmal geschnittenen Power-Hosenanzug mit tailliertem Blazer mit Satin-Revers. 

Als Schirmherrin des Naturhistorischen Museums in London freute sich Kate, die mit ihren Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis dort of anzutreffen ist, über die Wiedereröffnung der britischen Institution. Bei einer Liveübertragung im Internet durfte die passionierte Hobbyfotografin jetzt den Gewinner des Foto-Wettbewerbs „Wildlife Photographer of the Year“ bekannt geben.

Strahlend schöne Herzogin
Angekündigt hat sie das in einem kurzen Video, das für viel Begeisterung sorgt. Die Herzogin tritt in dem Video in einem schwarzen Hosenanzug auf, unter dem sie ein schwarzes Top mit U-Boot-Ausschnitt sowie einen Gürtel trägt. Der Blazer ist schmal talliert und betont perfekt die Figur der großgewachsenen Herzogin.

Goldene Ohrringe mit Perlenanhängern und eine perfekt gestylte Mähne komplettieren den Look. Beim Make-up wurde darauf geachtet, dass es die Herzogin strahlen lässt.

Profi vor der Kamera
Der Auftritt vor der Kamera ist zudem höchst professionell und es wird gemunkelt, dass die Herzogin den Lockdown für ein Training genutzt hat. Besonders auffällig ist die Haltung ihrer Hände, die sie immer wieder vor dem Körper zusammenführt und dabei einen Daumen auf den anderen legt.

Gewonnen hat den Wettbewerb der Fotograf Sergey Gorshkov mit dem Foto eines sibirischen Tigers, der eine Mandschurische Tanne umarmt.

Mini-Royals plaudern mit Naturfilmer
Herzogin Kate und Prinz William haben sich seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie als größtes Aushängeschild der „Firma“, wie das britische Königshaus sich insgeheim selbst nennt, entpuppt. Beide sind höchst engagiert und melden sich regelmäßig mit Projekten über die sozialen Medien. 

Erst kürzlich sorgten sie für Begeisterung, weil sie ihre Kinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis vor die Kamera treten und ein Interview mit dem Naturfilmer Sir David Attenborough führen ließen. Es war das erste Mal, dass die Öffentlichkeit den kleinen Prinzen Louis hat sprechen hören.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol