400 Kinder isoliert

Coronavirus: 34 Fälle im Gymnasium Perchtoldsdorf

Mit gleich mehreren Infektionsherden hatten die niederösterreichischen Behörden jüngst - wie berichtet - in Pflegeheimen zu kämpfen. Der größte aktive Cluster kommt jetzt aber aus einer Schule. 34 Personen im Gymnasium Perchtoldsdorf im niederösterreichischen Bezirk Mödling sind mit dem Virus infiziert!

Die Lage in Niederösterreich spitzt sich immer weiter zu: Wie der „Krone“ aus der Bildungsdirektion bestätigt wurde, gibt es im Gymnasium Perchtoldsdorf 34 positive Fälle, darunter fünf Lehrer. „Rund 400 Kinder sind deshalb noch bis mindestens Dienstag in Quarantäne“, heißt es. Ein Screening aller Lehrer und der beiden vorwiegend betroffenen Klassen sei bereits durchgeführt worden.

Kontakte „akribisch recherchiert“
Auch die Untersuchung der 500 symptomfreien Schüler sei in die Wege geleitet. „Wir haben das letzte Wochenende und die ganze Woche über jeden einzelnen positiven Fall abgesondert, akribisch recherchiert und die Hochrisiko-Kontaktpersonen also zum Beispiel die in der Nähe eines Positiven sitzenden Mitschüler, ebenfalls abgesondert“, teilte Bezirkshauptmann Philipp Enzinger mit. Alles werde aufgrund einer „medizinisch-epidemiologischen Beurteilung individuell entschieden“.

Die meisten Schüler sollen nächste Woche wieder in die Schule zurückkehren, erklärte Susanne Schiller von Bildungsdirektion Niederösterreich. Alle Maßnahmen habe man in „enger Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden“ gesetzt.

Auch überregional war die Lage am Freitag ernst: Die Zahl der Neuinfizierungen in Niederösterreich überstieg erstmalig die 200er-Marke - 223 neue Fälle wurden registriert.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
5° / 11°
bedeckt
4° / 11°
bedeckt
8° / 14°
bedeckt
5° / 11°
bedeckt
3° / 9°
stark bewölkt