08.10.2020 10:29 |

Laure und Berger:

Ein Wiedersehen zweier alter WG-Kumpel

UVC Graz fordert heute im Europacup Ankara um Alex Berger. Der Nationalteam-Kapitän trifft dabei auch auf mehrere Bekannte. Die Steirer sind im CEV-Challenge-Cup gegen die Türken aber klarer Außenseiter.

Ein Wiedersehen zweier alter Freunde! Das gibt es heute (19) im Grazer Sportpark (550 Fans dürfen dank eines Konzeptes kommen) im Volleyball-Europacup-Duell zwischen UVC Graz und Halkbank Ankara. „Ich hab mit dem Fred am Anfang in Innsbruck zusammen in einer WG gewohnt, auch beim Nationalteam haben wir uns ein Zimmer geteilt“, erzählt Team-Kapitän und Neo-Türkei-Legionär Alex Berger vorm heutigen Treffen mit UVC-Sportchef Fred Laure. „Er war ein super Mitbewohner und hat stets sehr lecker für uns gekocht.“

„Von mir hat Alex nach seinem Auszug einige Dinge gelernt. Vor allem wie man richtig würzt und was man dazu alles braucht“, lacht Laure. „Wir haben noch immer Kontakt, sehen uns aber natürlich deutlich seltener, nachdem er ja doch weit entfernt spielt.“

Vorfreude ist riesig
Für den 32-jährigen Angreifer ist es seit seinem Weggang 2014 aus Österreich das erste Vereinsspiel daheim - mit dem Nationalteam war er bereits in Graz zu Gast. „Ich freue mich sehr auf den Sportpark, den verbinde ich mit vielen positiven Erinnerungen.“ Geschenke wird es von Berger und Co. aber keine geben. „Wir haben den Anspruch, klarer Favorit zu sein.“

Tipps kann er sich noch von Bruder Markus holen, der bei Ried aufschlägt. Und die UVC-Akteure Clemens Unterberger und Lorenz Koraimann kennt Berger von den Lehrgängen mit der Nationalmannschaft.

Michael Gratzer
Michael Gratzer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 17°
wolkig
3° / 16°
wolkig
4° / 18°
wolkig
5° / 14°
stark bewölkt
4° / 17°
wolkig