07.10.2020 14:06 |

Sicherheit hat Vorrang

Großer Wirbel um die Maskenpflicht

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, gilt nun im Familypark Maskenpflicht. Diese Maßnahme wurde von den Betreibern gemeinsam mit der Behörde beschlossen. Doch im Internet gibt es immer noch unverbesserliche Corona-Leugner, die deshalb jetzt zum Boykott der beliebten Freizeiteinrichtung aufrufen.

Ein beliebtes Ausflugsziel bei Jung und Alt ist der Familypark in St. Margarethen. Aufgrund der massiv steigenden Corona-Infektionszahlen gilt auf dem gesamten Gelände jetzt Maskenpflicht. „Diese Maßnahme wurde gemeinsam mit dem Land beschlossen“, heißt es von den Betreibern: „Wir wollen eine Clusterbildung verhindern. Schließlich treffen bei uns Menschen aus vielen Regionen des Burgenlandes und sogar aus Wien und Niederösterreich zusammen.“ Die Sicherheit der Besucher stehe dabei an erster Stelle. Ausnahmen für Personen, die per Attest von der Maskenpflicht befreit sind, werden übrigens keine gemacht. Wenig verwunderlich, wurde doch so viel Missbrauch damit getrieben, dass ein Arzt sogar mit Berufsverbot belegt wurde.

Im Internet rufen Corona-Leugner mittlerweile zum Boykott des Familypark auf und wünschen ihm die Pleite. Die Betreiber sind darüber einfach nur sprachlos und entsetzt ...

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 24. Oktober 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
9° / 17°
einzelne Regenschauer
9° / 15°
leichter Regen
9° / 17°
einzelne Regenschauer
8° / 17°
einzelne Regenschauer
8° / 16°
leichter Regen