03.10.2020 08:44 |

Insassen betrunken

E-Auto stürzte in Baugrube und schlug selbst Alarm

Zwei Steirer hatten reichlich Alkohol konsumiert - und stürzten dann mit einem Elektrofahrzeug in eine 15 Meter tiefe Baugrube in Kalsdorf (Steiermark)! Die Polizei wurde durch einen automatisch ausgelösten „E-Call“ alarmiert, die Verletzten kamen in Krankenhäuser.

Kein alltäglicher Einsatz für eine Streife der Polizeiinspektion Kalsdorf: Mittels „E-Call“ wurde sie Freitagnacht gegen 22.50 Uhr in die Sackgasse beordert, wo auf einer Baustelle ein Auto in einer 15 Meter tiefen Grube auf dem Dach lag - ein Abhang der Grube war nicht gesichert.

Einer der Fahrzeuginsassen, ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung, half dem zweiten Insassen, einem 31-Jährigen aus Graz, aus dem Fahrzeug. Die beiden Personen wurden von den Beamten erstversorgt. In weiterer Folge wurde der 18-Jährige vom Roten Kreuz ins UKH Graz und der 31-Jährige ins LKH Graz gebracht.

Wer Auto gelenkt hat, ist noch unbekannt
Die Verletzten gaben an, eine größere Menge an Alkohol konsumiert zu haben. Eine Feststellung des Alkoholgehaltes war aufgrund der Verletzungen vor Ort nicht möglich. Wer das Fahrzeug gelenkt hat, ist aufgrund divergierender Aussagen Gegenstand der Ermittlungen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
7° / 16°
stark bewölkt
5° / 16°
stark bewölkt
7° / 17°
stark bewölkt
6° / 12°
bedeckt
4° / 16°
stark bewölkt