02.10.2020 19:21 |

Contact Tracing läuft

Kindergarten-Helferin positiv auf Corona getestet

Wie am Freitagabend vom Landespressedienst Kärnten bestätigt wurde, ist neben einer Kindergärtnerin aus Globasnitz nun auch eine Kindergarten-Helferin in Gallizien positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Contact Tracing läuft bereits. Sämtliche Kontaktpersonen der Kategorie 1 werden in den nächsten Tagen ebenfalls einem Test unterzogen. 

Eine Kindergärtnerin, die im Kindergarten Globasnitz tätig ist, hatte am Freitag einen positiven Corona-Test. Rund um die Betreuungseinrichtung sind bereits 35 Personen abgesondert, die Kindergartengruppe wurde geschlossen. Die Testungen der Kinder und Erwachsenen sollen am Samstag, erfolgen und die Ergebnisse werden am Wochenende erwartet. Auch Eltern können sich freiwillig testen lassen. 

Zudem wurde eine Kindergarten-Helferin in Gallizien positiv auf das Coronavirus getestet. Deren Kontaktpersonen werden in den nächsten Tagen ebenso getestet. 

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol