02.10.2020 17:15 |

Derzeit in Quarantäne

Minister: Trump hat „sehr leichte“ Corona-Symptome

US-Präsident Donald Trump hat nach Aussage von US-Finanzminister Steven Mnuchin „sehr leichte“ Covid-19-Symptome. Er werde den Präsidenten im Laufe des Tages über die Verhandlungen mit dem Kongress über ein neues Corona-Hilfspaket unterrichten, sagte Mnuchin am Freitag bei einem Industrie-Gipfel.

Zuvor hatten die Nachrichtenagentur AP und die Zeitung „New York Times“ unter Berufung auf Insider von leichten Symptomen berichtet. Trump hatte in der Nacht einen positiven Test auf Twitter bekanntgeben. Trump schrieb kurz nach Mitternacht am Freitag auf Twitter: „Wir werden unsere Quarantäne und Erholung sofort beginnen. Wir werden das GEMEINSAM durchstehen.“

Stabschef: „Trump ist sehr energiegeladen“
„Ich bin optimistisch, dass er sich sehr schnell und zügig erholen wird“, so Trumps Stabschef Mark Meadows. Trump sei nicht nur „in guter Stimmung“, sondern auch sehr energiegeladen. „Seine erste Frage an mich Freitagmorgen lautete: Wie geht es unserer Wirtschaft?“ 

Trumps Wahlkampfauftritte liegen vorerst auf Eis
Das Weiße Haus hatte in der Nacht zu Freitag mitgeteilt, dass sich Trump und First Lady Melania mit dem Coronavirus angesteckt haben. Donald Trump muss seine Amtsgeschäfte nun in Quarantäne im Weißen Haus führen. Seine Wahlkampfauftritte - bei denen der 74-jährige Republikaner regelmäßig ohne Schutzmaske aufgetreten ist - liegen auf Eis.

Vizepräsident Pence negativ
Sollte Trump seine Amtsgeschäfte nicht ausüben können, müsste Vizepräsident Mike Pence einspringen. Pence ließ einen Test machen, der negativ ausfiel. Der Vizepräsident werde seit Monaten täglich auf das Coronavirus getestet, schrieb sein Sprecher Devin O‘Malley auf Twitter.

Biden: „Wir werden für Trumps Gesundheit beten“
Der Blick richtete sich auch auf Trumps demokratischen Herausforderer Joe Biden, mit dem der Präsident am Dienstag bei einem Fernsehduell auf einer Bühne stand. Dem Sender CNN zufolge wollte Biden sich noch am Freitag testen lassen. Inzwischen richtete Joe Biden (gemeinsam mit seiner Ehefrau Jill) Genesungswünsche an seinen Kontrahenten aus. „Wir werden weiterhin für die Gesundheit und Sicherheit des Präsidenten und seiner Familie beten“, schrieb Biden auf Twitter. 

Je nach Verlauf könnte die Infektion Trumps schwerwiegende Auswirkungen auf das weitere Wahlverfahren haben. Trump wird seit Monaten dafür kritisiert, die Gefahr durch das Coronavirus kleinzureden. Trumps Leibarzt hatte mitgeteilt, er erwarte, „dass der Präsident während der Genesung weiterhin ohne Unterbrechung seinen Pflichten nachkommen wird“, erklärte Conley. 

Test von Biden negativ
Ein Coronavirus-Test sei bei Biden am Freitag negativ gewesen. Das teilte sein Arzt Kevin O‘Connor mit. Das sei auch bei seiner Ehefrau Jill der Fall. Der republikanische Senator Mike Lee teilte dagegen per Tweet mit, er sei am Donnerstag positiv getestet worden. Der Chef der Demokraten im Senat, Chuck Schumer, forderte ein Coronatest-Programm für alle Abgeordneten und Mitarbeiter im Kapitol. Die Ergebnisse müssten öffentlich gemacht werden, verlangte Schumer.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 24. Oktober 2020
Wetter Symbol