„Alles nur für Barca“

Messi gibt Fehler zu und will Versöhnung mit Fans

In einem Interview mit der katalanischen Tageszeitung „Sport“ gibt der sechsfache Weltfußballer Lionel Messi überraschend Fehler zu, die ihm im letzten Transferfenster unterliefen. Und schickt eine Nachricht an die Fans des FC Barcelona.

„Ich würde gerne eine Nachricht an jeden Barca-Fan schicken: Wenn es Momente gab, in denen das, was ich sagte, euch wehtat, dann möchte ich dass ihr wisst, dass ich dem Klub immer nur das Beste gewünscht habe." Und Messi möchte einen Schlussstrich nach dem Transfer-Hin-Und-Her setzen:

„Wir Barcelona-Fans müssen alle zusammenhalten und annehmen, dass das Beste noch kommt. Man muss eine Vision haben, um die Ziele erreichen zu können. Und immer gemeinsam in die gleiche Richtung ziehen.“ 

"Ich werde die Verantwortung für meine Fehler übernehmen", sagte der 33-jährige, "und wenn es die gab, dann geschah es nur mit der Absicht, Barcelona besser und stärker zu machen", versicherte der Kapitän der Katalanen. 


krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten