29.09.2020 18:22 |

Makaberer Anblick

Mann transportiert totes Krokodil auf seinem Moped

Kaum zu glauben, aber wahr - und gewiss illegal: Ein Mann in Navolato, Mexiko, fuhr mit einem offensichtlich toten Krokodil mit seinem Moped spazieren.

Der lange Schwanz des festgeschnallten Reptils schleift am Boden, der Fahrer selbst hat es sich auf dem Hals des Tieres gemütlich gemacht. So bahnt er sich mit seiner Last unbekümmert den Weg.

Wie das Tier umgekommen ist, ist unklar. In Mexiko sind vor allem Beulen- und Spitzkrokodile verbreitet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol