26.09.2020 16:39 |

Zittern nach Crash

Hamilton: „War eines der schlimmsten Qualifyings!“

Das programmierte Formel-1-Wochenende der Rekorde in Russland hat für Lewis Hamilton nicht optimal, am Ende aber doch wunschgemäß begonnen. Trotz des Erreichens der Pole Position sagte der Brite: "Das war eines der schlimmsten Qualifyings, es war schrecklich!"

Hamilton hatte in Sotschi erst im letzten Moment ein Ausscheiden im mittleren Quali-Segment verhindert. Das kam daher, weil ihm eine schon verbuchte Rundenzeit gestrichen wurde, nachdem er über die Streckenbegrenzung hinausgefahren war.

Nach einem Crash von Ferrari-Mann Sebastian Vettel, der eine Rote Flagge nach sich zog, wurde es knapp. Seinen zweiten Versuch musste er deswegen abbrechen. Hamilton schaffte es dann aber gerade noch innerhalb der erlaubten Zeit über die Linie. Im Q3 ließ der sechsfache Weltmeister dann seine Muskeln spielen und nie einen Zweifel daran aufkommen, wer von ganz vorne starten darf.

„Pole ist schön, aber …“
„Ich wollte draußen bleiben und noch eine Runde mit dem Reifensatz fahren, dann ist die Rote Flagge gekommen“, berichtete Hamilton trotz seiner sichtlichen Freude über die Zuschauer, die vor Ort trotz der Covid-19-Pandemie zugelassen sind. „Die Pole ist schön, aber hier ist wahrscheinlich der schlechteste Platz, um ganz vorne zu stehen, da die Autos in diesem Jahr mehr Luftwiderstand haben.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten