27.09.2020 09:00 |

Lokal-Augenschein

„Sperrstund’ is!“ So lief es im Tiroler Nachtleben

„Lokal“-Augenschein der „ Tiroler Krone“ zur Sperrstunde um 22 Uhr: Die Disziplin der Gäste ist groß, die Wirte halten den straffen Zeitplan ein.

Freitagabend in Innsbruck, die Nacht ist noch jung – und trotzdem fast schon zu Ende. „Um 22 Uhr ist Schluss, eine halbe Stunde vorher kann die letzte Runde bestellt werden, eine Viertelstunde später kassieren wir und um 22 Uhr sperren wir zu“, schildert ein Kellner in einem Innsbrucker Innenstadtlokal den strengen Zeitplan. Und der schaut auch in den anderen, von der „Krone“ besuchten Gaststätten nicht viel anders aus.

Früher dran als sonst
„Für uns macht die frühere Sperrstunde keinen großen Unterschied“, sagt Jianli Andergassen vom Lokal Thai-Li-Ba in der Innsbrucker Rathausgalerie: „Wir sind mit allem eine halbe Stunde früher dran“, berichtet die Chefin.

Großer Teil des Umsatzes weg
Sechs Stockwerke höher, in der Cafe Weinbar Lounge 360 Grad, „geht es um diese Zeit normalerweise erst los“, sagt die junge Kellner-Garde. „Wir haben sonst bis 1 Uhr offen. Uns entgeht natürlich schon ein großer Teil des Umsatzes.“ Und wohin geht’s auf einen Absacker? „Keine Ahnung! Vielleicht zu Freunden?“ In der Altstadt hilft Hoteldirektor Guido Gamauf vom „Weißen Rössl“ den letzten Gästen in den Mantel: „Die frühe Sperrstund’ bleibt uns wohl länger“, fürchtet er. Zeitgleich sperrt auch Jos Moser von der Kristallbrauerei in Alpbach seinen Ausschank und Grill zu – letzte Biertrinker hatten die Uhr im Blick, gingen ohne langes Betteln.

Philipp Neuner und Andreas Moser, Kronenzeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 10°
stark bewölkt
-0° / 10°
stark bewölkt
-2° / 8°
stark bewölkt
2° / 11°
stark bewölkt
0° / 11°
stark bewölkt